single-produkty.php
PRODUKTE

EPE
Modulor

Das Niederspannungsverteilungssystem für EPE-Stromversorgung (Electric Power Equipment) ist zur Versorgung von öffentlichen Gebäuden und Industriebetrieben vorgesehen. Das System basiert auf einer verschraubten Rahmenkonstruktion und erlaubt somit einfachen Aufbau von in Reihe angeschlossenen Anlagen. Das System Modulor EPE zeichnet sich durch hohe Flexibilität von mechanischen und elektrischen Komponenten aus.
Die Niederspannungsschaltgeräte können entweder direkt auf dem Tragrahmen, oder auf Montageplatten oder Euroschienen aufgebaut werden. Der Zugang zu den Schaltgeräten ist durch Tür, eine Blende oder nach Entfernung der Abdeckungen möglich. Durch eine modulare Konstruktion lassen sich sehr schnell einzelne Unterfelder aufteilen: für Kabel, Schaltgeräte, Schienen und Sekundärgehäuse.
Die Gehäuse können mit Sockeln ausgestattet und unten in Schränken verbaut werden, so wird ihre Funktionalität noch gesteigert. Durch das umfangreiche Angebot am Zubehör können richtige Schaltanlagenanwendungen schnell ausgewählt werden.
Unser System verfügt über eine EG-Baumusterprüfung nach der neuen Norm PN-EN 61439-1(2): 2011
Vorteile:
  • frei konfigurierbar mit beliebigen Dimensionssätzen
  • steife und verstärkte Konstruktion
  • sichere und einfache Bedienung
  • transparente Schaltungen
  • einfache Montage, mechanische Teile im Modulor-System (für eigenhändige Montage) passen auch.
Verwendung:
  • Bauanlagen: Wohnen, Büros, Handel, öffentliche Gebäude, Kommunikationsanlagen.
  • Industrie: Metallurgie, Druck, elektromechanische, chemische, petrochemische und Lebensmittelindustrie, Holzverarbeitung, Mineralien, High-Tech, Bohrplattformen.
X

Um diese Datei herunterzuladen, müssen Sie zuerst einloggen